Fruchtbare Tage: 3 einfache Tipps wie du deine fruchtbare Zeit bestimmen kannst

Aktualisiert: Juni 16

Kennst du deine fruchtbare Zeit?


Wir Frauen sind nur 3-7 Tage in einem Zyklus fruchtbar! In diesem Artikel verrate ich dir die 3 besten Tricks, wie du ganz einfach deine fruchtbare Zeit erkennen kannst und somit deine Schwangerschaftswahrscheinlichkeit erhöhen kannst.


Paare mit Kinderwunsch warten mit dem Sex oft den Eisprung ab. Dabei liegt der optimale Zeitpunkt ein bis drei Tage VOR dem Eisprung! Die Tage nach dem Eisprung bieten kaum noch eine Chance auf Schwangerschaft, denn die Eizelle ist ohne Befruchtung nur 24 Stunden lebensfähig.


Neueste Erkenntnisse zeigen:

Laut neuesten Erkenntnissen überleben gesunde Spermien bis zu sieben Tage in der Gebärmutter. Das bedeutet, du kannst von schon vom Sex bei ausklingender Blutung schwanger werden! Hinzu kommt, dass in deiner Scheide während der Menstruation ein alkalisches Milieu herrscht, in dem sich die Spermien pudelwohl fühlen. Sie gelangen so leicht auf dem „roten Teppich“ in die Gebärmutter – und warten dort geduldig auf die gesprungene Eiszelle.



3 essentielle Tipps wie du deine fruchtbare Zeit bestimmen kannst:


Tipp #1: Beobachte deinen Zervixschleim


Das ist die zuverlässigste Methode, um dein Fruchtbarkeitsoptimum zu erkennen: Wenn der Eisprung naht, ist der Schleim wasserklar. Außerdem nimmt die Menge des Schleims deutlich zu. Und der Schleimfaden zieht zwischen zwei Fingern einen Faden und reißt erst nach einigen Zentimetern. Das ist ein besonders deutliches Zeichen dafür, dass deine fruchtbaren Tage gekommen sind. Probier es einfach mal aus: Den Zervixschleim bekommst du durch das einfache Streichen mit einem Finger durch die Scheide.

Tipp #2: Ovulationstest


Der Ovulations-Streifentest ist ein schneller und einfacher Test zur Bestimmung des Hormons LH (Lutenisierendes Hormon) im Urin. Wenn dein Eisprung bevorsteht, stößt dein Körper eine höhere Menge des LH-Hormons aus. Dieser Anstieg bedeutet, dass der Eisprung innerhalb der nächsten 24-36 Stunden stattfindet. Wichtig: Vor dem Test solltest du einige Stunden lang nichts trinken, denn sonst könntest du das Ergebnis verfälschen. Große Flüssigkeitsmengen verdünnen die LH- Konzentration im Urin.



Tipp #3: Zyklus-Tracking Apps


Hier kann ich Apps zur natürlichen Familienplanung empfehlen, wie MyNFP, Lady-Cycle oder OVY. Diese Apps ermitteln über die Basaltemperatur den Zeitpunkt des Eisprungs. Die Basaltemperatur misst du morgens vaginal vor dem Aufstehent. Etwa 1-2 Tage nach dem Eisprung steigt die Basaltemperatur um 0,5 Grad an. Beobachtest du also deinen Zyklus über mehrere Monate, kannst du eine sehr gute Vorhersage deiner fruchtbaren Tage vornehmen.

Das Wissen der fruchtbaren Tage verschafft dir Klarheit! Ich wünsche dir viel Freude beim Kennenlernen deiner fruchtbaren Tage auf dem Weg zu deinem Wunder 🙂


Viel Freude!


Du hast eine Frage zu dem Thema? Dann klicke hier und buche hier dein kostenfreies Infogespräch (10min)

6 Ansichten

Praxis für Frauengesundheit & Kinderwunsch

Deutenbacher Straße 2 | 90547 Stein
Frauennaturheilkunde, Hypnotherapie, Heilpraktikerin Susanne Bauer, Nürnberg
  • Instagram